21. Juli 2017

Über mich

Bereits in jungen Jahren interessierte ich mich fürs Kochen und
für verschiedene Ernährungsweisen.
Ein großer Wunsch von mir war, richtig kochen zu lernen, also
verließ ich das Gymnasium um die HBLA für wirtschaftliche Berufe zu besuchen.
Ich machte 1987, als erster fleischloser Freak der Klasse, die Matura

Während meines Psychologiestudiums habe ich in Pflegefamilien
und einer Kinderwohngemeinschaft gearbeitet..
Dort machte mich eine liebe Kollegin auf die Kochbücher
von Barbara Temelie und Beatrice Trebuth aufmerksam.

     

Ich war gleich Feuer und Flamme und begann
2001 mit einer Ausbildung zur TCM-Ernährungsberaterin
bei Susanne Peroutka, an der Wiener Schule für Traditionelle Chinesische Medizin.

Weiterbildungen in den Bereichen
Kinderernährung, Kinderdiagnostik und Kindertuina
bei Claudia Schauer/Lorenz und Gunter Neeb am Bacopa Bildungszentrum.

2006 veröffentlichte ich mein Buch „Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder“.

Dann folgte unser Umzug in den Süden Österreichs, nach Graz.

Dort bildete ich von 2006-2008 Ernährungsberaterinnen
im Schlossberginstitut-TCM-Akademie aus.

Von 2008-2011 war eine sehr aktive Zeit
mit Workshops, Baby-Brunches und vielen Kochkursen.

2014 machte ich eine Weiterbildung zur Tagesmutter und Kinderbetreuerin.

In den letzten Jahren war ich als „Startfee“ caritativ tätig.

Zur Zeit arbeite ich hauptsächlich als Haushaltsmanagerin und Ernährungsberaterin.